Zurück zum Veranstaltungskalender

hör.baR: Alina Dillner Jazz Trio

Zum Abschluss der Konzertreihe „Greizer Klangfrühling“ erwartet die Zuschauer ein Abend mit den wunderbaren Tönen des Alina Dillner Jazz Trios. Zwei „alte“ Hasen in der Thüringer Jazz-Szene im Zusammenspiel mit der angehenden Jazzsängerin Alina Dillner. Gemeinsam interpretieren sie beliebte Jazzstandards und -klassiker, z. B. „Summertime“ von George und Ira Gershwin, aber auch modernere Künstlerinnen wie Melody Gardot, Norah Jones und Katie Melua. Ein sinnliches Erlebnis, das gehört werden will!

Alina Dillner erreichte den ersten Platz bei „Jugend musiziert“ 2022 und ist ein Highlight bei vielen Festivals und Kulturhäusern der Greizer Region. Ihre Stimme entfaltet sich nicht in Begleitung von lärmenden Verstärkerboxen, sondern durch pure Akustik.

Paul Schneider, ein gehöriger Erfurter, spielte schon in Zusammenarbeit mit dem Gitarristen Joscho Stefan oder bei der Gypsi Swing-Band Brise Manouche. Mit zarten und differenzierten Jazzgitarrenklängen verleiht er dem Instrument eine ganz neue Farbe. Und Mit-Erfurter Uwe Rapp hat bereits bei Walkin‘ Trio seine markante Kontrabass-Spielweise zum Scheinen gebracht.

10arium.tickettoaster.de/produkte/67212-tickets-al

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner