GERA REGION


18.05. 10:00 - 17:00 Uhr
Gera, Straße des Friedens 120, Haus Schulenburg

Henry van de Velde Museum Gera

Henry van de Velde Museum: Der belgisch-flämische Architekt und Kunstreformer Henry van de Velde (1863 – 1957) errichtete 1913/14 Haus Schulenburg als Wohnhaus für die Familie des Textilfabrikanten, Orchideenzüchters und Kunstfreundes Paul Schulenburg. Auch die Gestaltung der Innenräume, der Möbel und des Parks lagen in der Hand des Künstlers. Die Wiederherstellung von Haus Schulenburg als... Weiterlesen...

Henry van de Velde Museum: Der belgisch-flämische Architekt und Kunstreformer Henry van de Velde (1863 – 1957) errichtete 1913/14 Haus Schulenburg als Wohnhaus für die Familie des Textilfabrikanten, Orchideenzüchters und Kunstfreundes Paul Schulenburg. Auch die Gestaltung der Innenräume, der Möbel und des Parks lagen in der Hand des Künstlers. Die Wiederherstellung von Haus Schulenburg als Gesamtkunstwerk und die Rückführung von teilweise weltweit verstreuten Originalmöbeln und Ölgemälden wurde 2019 mit dem Deutschen Preis für Denkmalschutz gewürdigt. Mit etwa 100 Stücken wird eine der umfangreichsten Sammlungen von Buchgestaltungen van de Veldes außerhalb der königlichen Bibliothek in Brüssel gezeigt. Ergänzt wird die Ausstellung mit Kunstwerken aus dem geistigen Umfeld van de Veldes in Europa und aus dem „Kosmos“ Weimar. Virtueller Rundgang: my.matterport.com/show/?ref=em&m=5zSF11MpMgm&play= Öffnungszeiten 1. November - 31. März montags bis freitags: 10 - 16 Uhr samstags, sonntags und feiertags von 14 - 16.30 Uhr 1. April - 31. Oktober montags - freitags: 10 - 17 Uhr samstags, sonntags und feiertags 14 - 17 Uhr www.haus-schulenburg-gera.de Facebook: Van de Velde – Museum Haus Schulenburg Gera Instagram: vandeveldehausschulenburg

18.05. 16:00 Uhr
Gera, Biermannplatz 1, Musikschule "Heinrich Schütz"

Frühlingskonzert

Schülerinnen und Schüler bringen auf ihren Instrumenten heitere frühlingshafte Stücke zu Gehör. Aufgrund beschränkter Platzkapazität wird um eine vorherige Anmeldung telefonisch unter 0365 – 269 16 oder per E-Mail an musikschule@gera.de gebeten.

www.musikschule-heinrich-schuetz.de/

18.05. 16:00 Uhr
Reichenbach, Neuberinhaus

9. Sinfoniekonzert der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach

Bedřich Smetana: Ouvertüre zur Oper Die verkaufte Braut, Erich Wolfgang Korngold: Violinkonzert D-Dur op. 35, Hector Berlioz: Symphonie fantastique op. 14. Iona Cristina Goicea / Violine, Dorian Keilhack / Dirigent (16.00 + 19.30 Uhr Je nach pandemiebedingter Entscheidungslage kann der Nachmittagstermin entfallen und es findet wie gewohnt nur ein Konzert statt.)

v-ph.de/

18.05. 20:30 Uhr
Gera, Leipziger Straße 24, Metropol

MEHRfilm: Abteil Nr. 6

www.metropolkino-gera.de/