GERA REGION


25.08. 07:00 - 15:00 Uhr
Gera, Marktplatz

Wochenmarkt Gera

Die Wochenmärkte in Gera auf dem historischen Marktplatz um den Simsonbrunnen bieten ein umfangreiches Sortiment an Waren zum Kauf an. Der Wochenmarkt findet von Januar bis Mitte November auf dem Marktplatz immer: Dienstag, Donnerstag, Freitag von 7.00 bis 15.00 Uhr als „Gemischter Markt\" und am Samstag von 7.00 bis 13.00 Uhr als „Grüner Markt“ statt.

25.08. 08:00 - 14:00 Uhr
Weida, Marktplatz

Weidaer Wochenmarkt

25.08. 09:00 Uhr
Gera

Sommerferienprogramm in Gera

Langeweile? Fehlanzeige. Die Einrichtungen der Stadt Gera sowie die Jugendclubs bieten auch in diesem Jahr wieder ein umfangreiches Programm an, bei dem für jedes Alter etwas dabei ist. Die detaillierte Übersicht zu allen Veranstaltungen ist stets aktualisiert unter www.gera.de zu finden. Museen: Im Museum für Angewandte Kunst dreht sich alles um Werbung und Verpackungsdesign. Im August wird es... Weiterlesen...

Langeweile? Fehlanzeige. Die Einrichtungen der Stadt Gera sowie die Jugendclubs bieten auch in diesem Jahr wieder ein umfangreiches Programm an, bei dem für jedes Alter etwas dabei ist. Die detaillierte Übersicht zu allen Veranstaltungen ist stets aktualisiert unter www.gera.de zu finden. Museen: Im Museum für Angewandte Kunst dreht sich alles um Werbung und Verpackungsdesign. Im August wird es zwei Workshops geben, bei denen die Teilnehmenden verrückte Verpackungen basteln. Zudem werden 30-minütige Kurzführungen durch die Ausstellung „Blick zurück nach vorn“ angeboten. Im Otto-Dix-Haus können Hortgruppen in das Leben des berühmten Malers eintauchen und dürfen anschließend ihr neu erlerntes Wissen in einer praktischen Übung vertiefen. Für diese Museumsreise wird um Voranmeldung bis zum 14. Juli 2022 unter 0365 838 4252 gebeten. Wer schon immer mal wissen wollte, wie ein Museum funktioniert, erfährt dies im Stadtmuseum. Dort gibt es – immer mittwochs – entweder ein Suchspiel, ein Quiz oder eine Führung hinter die Kulissen. Ob im Museum für Naturkunde Ferienveranstaltungen stattfinden können, hängt davon ab, wie schnell die Brandmeldeanlage repariert werden kann. Alle Interessierten sollten sich auf der Museumsseite www.museen-gera.de informieren. Geplant sind Veranstaltungen zum Thema „Ich leb‘ nicht gern allein – Paare im Tierreich“ sowie zu Fossilien. Tierpark: Der Geraer Tierpark, der in diesem Jahr 60 Jahre alt wird, hat täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet und sorgt vor allem an heißen Tagen für ein wenig Abkühlung im Wald. 500 Tiere aus 70 Tierarten warten auf große und kleine Besucherinnern und Besucher. Besonders beliebt sind die Fütterungen der weißen Löwen um 11.30 Uhr und bei den Berberaffen ab 14.30 Uhr. Um 14 Uhr werden die Ponys im Streichelgehege gefüttert und geputzt. Führungen und Tiertrekking können nach vorheriger Absprache gern gebucht werden. Außer montags und freitags fährt auch die Parkeisenbahn zwischen 9.30 Uhr und 17.30 Uhr durch den idyllischen Martinsgrund. Bibliothek: Kreative Köpfe können noch bis zum 23. Juli am diesjährigen Manga-Zeichwettbewerb unter dem Motto „Mensch und Maschine“ teilnehmen. Die Arbeiten werden dann vom 8. August bis 17. September 2022 in der Stadt- und Regionalbibliothek am Puschkinplatz ausgestellt. Dazu gibt es auch am 20. Juli von 10 bis 12 Uhr nochmals einen kostenlosen Manga-Zeichenworkshop. Um Anmeldung wird gebeten. Zudem richtet die Stadt- und Regionalbibliothek aus Anlass der 1. Kinder- und Jugendliteraturtage in Gera einen Schreibwettbewerb aus. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 14 Jahren. Weitere Informationen gibt es unter www.biblio-gera.de Neben dem Wälzen von Büchern gibt es in den Sommerferien aber noch mehr in der Bibliothek zu erleben. Es wird unter dem Motto „Upcycle deine Ferien“ aus alten Dingen etwas Neues gebastelt und es entstehen unter fachkundiger Anleitung kleine Daumenkinos. Wer jedoch lieber liest, kann sich in Kinderbibliothek am Puschkinplatz oder in der Stadtteilbibliothek Lusan ein Leseheft abholen und sechs Bücher nach Wahl ausleihen. Auf einem Stimmungsbarometer kann das Gelesene bewertet werden: von super cool bis total ätzend sind sechs Abstufungen möglich. Für jedes gelesene Buch gibt es einen Bücherwurmaufkleber in das Leseheft. Alle Teilnehmenden, die ihr Heft mit sechs Bücherwürmern bis 17. September 2022 in der Bibliothek abgeben, haben die Chance, Büchergutscheine im Wert von 15 Euro zu gewinnen. Jugendclubs: Die Jugendclubs in der Stadt Gera - der Jugendclub „CM“, das Evangelische Jugendhaus Shalom, das Kinder- und Jugendzentrum Bumerang, der Jugendtreff C-One, Jumpers Gera sowie der Verein Great Gera Skates - bieten ebenfalls ein umfang- und abwechslungsreiches Ferienprogramm an. Von Basteln und Kochen, über Sport bis hin zu Ausflügen in der Umgebung ist für alle Kinder und Jugendlichen etwas dabei. Einen genauen Überblick über die Vielfalt an Veranstaltungen gibt die Tabelle mit den Sommerferienangeboten: www.gera.de/fm/193/Sommerferien%20Überblick.pdf

25.08. 10:00 - 17:00 Uhr
Gera, Straße des Friedens 120, Haus Schulenburg

Henry van de Velde Museum Gera

Henry van de Velde Museum: Der belgisch-flämische Architekt und Kunstreformer Henry van de Velde (1863 – 1957) errichtete 1913/14 Haus Schulenburg als Wohnhaus für die Familie des Textilfabrikanten, Orchideenzüchters und Kunstfreundes Paul Schulenburg. Auch die Gestaltung der Innenräume, der Möbel und des Parks lagen in der Hand des Künstlers. Die Wiederherstellung von Haus Schulenburg als... Weiterlesen...

Henry van de Velde Museum: Der belgisch-flämische Architekt und Kunstreformer Henry van de Velde (1863 – 1957) errichtete 1913/14 Haus Schulenburg als Wohnhaus für die Familie des Textilfabrikanten, Orchideenzüchters und Kunstfreundes Paul Schulenburg. Auch die Gestaltung der Innenräume, der Möbel und des Parks lagen in der Hand des Künstlers. Die Wiederherstellung von Haus Schulenburg als Gesamtkunstwerk und die Rückführung von teilweise weltweit verstreuten Originalmöbeln und Ölgemälden wurde 2019 mit dem Deutschen Preis für Denkmalschutz gewürdigt. Mit etwa 100 Stücken wird eine der umfangreichsten Sammlungen von Buchgestaltungen van de Veldes außerhalb der königlichen Bibliothek in Brüssel gezeigt. Ergänzt wird die Ausstellung mit Kunstwerken aus dem geistigen Umfeld van de Veldes in Europa und aus dem „Kosmos“ Weimar. Virtueller Rundgang: my.matterport.com/show/?ref=em&m=5zSF11MpMgm&play= Öffnungszeiten 1. November - 31. März montags bis freitags: 10 - 16 Uhr samstags, sonntags und feiertags von 14 - 16.30 Uhr 1. April - 31. Oktober montags - freitags: 10 - 17 Uhr samstags, sonntags und feiertags 14 - 17 Uhr www.haus-schulenburg-gera.de Facebook: Van de Velde – Museum Haus Schulenburg Gera Instagram: vandeveldehausschulenburg

25.08. 10:00 - 19:00 Uhr
Zeulenroda, Bauerfeindallee 1, Wassersportschule Thüringen

Wassersport am Zeulenrodaer Meer

Egal ob Segeln, Tretboot, Kajak oder Stand Up Paddeling – an der Talsperre Zeulenroda ist Wassersport mit Spaßfaktor garantiert. In der dort ansässigen Wassersportschule Thüringen findet jeder die Sportart auf oder in dem kühlen Nass, die zu ihm passt. Dafür steht bestes Equipment bereit, das auch online reserviert und gebucht werden kann. Darüber hinaus bietet die Wassersportschule Kurse zum... Weiterlesen...

Egal ob Segeln, Tretboot, Kajak oder Stand Up Paddeling – an der Talsperre Zeulenroda ist Wassersport mit Spaßfaktor garantiert. In der dort ansässigen Wassersportschule Thüringen findet jeder die Sportart auf oder in dem kühlen Nass, die zu ihm passt. Dafür steht bestes Equipment bereit, das auch online reserviert und gebucht werden kann. Darüber hinaus bietet die Wassersportschule Kurse zum Erwerb der Sportbootführerscheine Binnengewässer/Flüsse und See (für Küstengewässer) an. Auf dem Programm stehen zudem Schnupperkurse, um erste Erfahrungen im Segeln sammeln zu können, sowie regelmäßige Wochenendkurse für den Segelschein – Termine finden Sie auf der Website. Reservierungen/Anfragen: Tel.: 0172 – 7214728 eMail: annette@koehler-wss.de www.wassersport-thueringen.de

25.08. 13:00 - 19:30 Uhr
Zeulenroda-Triebes, Am Birkenwege 1,

Badewelt Waikiki Zeulenroda

Die Badewelt Waikiki Zeulenroda bietet euch Wasserspaß und Wellness für die ganze Familie: Bewegung, Spaß und Entspannung. Erleben Sie unser Tropenbad mit türkisblauen Lagunen unter Palmen, Erlebnisgrotte, Wasserfall, Strömungskreisel und Außenbecken. Auf die ganz kleinen Gäste wartet das Kinderland mit Sprudelpilz und Schiffchenkanal. Und absolutes Highlight: 243 m pures Rutschvergnügen! Im... Weiterlesen...

Die Badewelt Waikiki Zeulenroda bietet euch Wasserspaß und Wellness für die ganze Familie: Bewegung, Spaß und Entspannung. Erleben Sie unser Tropenbad mit türkisblauen Lagunen unter Palmen, Erlebnisgrotte, Wasserfall, Strömungskreisel und Außenbecken. Auf die ganz kleinen Gäste wartet das Kinderland mit Sprudelpilz und Schiffchenkanal. Und absolutes Highlight: 243 m pures Rutschvergnügen! Im Sommer öffnen wir die Glaskuppel und es entsteht ein tropisches Freibad unter Palmen. Mehr Hawaii geht nicht! Bio-Fire-Sauna mit offenem Kaminfeuer, Finnsaunen und Dampfbad laden Sie zum Entspannen ein. Im Saunagarten warten Blockhaussaunen und ein Solebecken auf Sie. Nicht zuletzt, für alle, die es sportlich mögen haben wir ein Sportbecken mit 1 m und 3 m Sprungturm. Preistipp ist unsere Familienkarte: 2 Erwachsene + 2 Kinder für 4 Stunden Tropen- und Sportbad ab 39,- €. Öffnungszeiten: Mo-So 13-19.30 Uhr Badewelt Waikiki Zeulenroda www.badewelt-waikiki.de

25.08. 15:00 Uhr
Gera, Puschkinplatz 7a, Stadt- und Regionalbibliothek

Upcycle deine Ferien

Bastle dir aus alten Dingen einen neuen Sommerspaß. Unter dem Motto „Jetzt wird alles neu“ entstehen aus alten Flaschen, Dosen oder Kartons ein Tischfußballspiel, Nisthilfen für Insekten und vieles mehr. Wann? 1. Ferienwoche (18.07.-22.07.), 2. Ferienwoche (25.07.-29.07.) und 6. Ferienwoche (22.08.-26.08.) - immer Dienstag und Donnerstag um 15 Uhr

www.biblio-gera.de/

25.08. 15:00 Uhr
Gera, Puschkinplatz 7a, Stadt- und Regionalbibliothek

Gestalte dein eigenes Daumenkino

So bringst du den Bildern in deinem Kopf das Laufen bei. Jeder kennt die Klassiker des Zeichentrickkinos. Eins haben diese Filme gemeinsam: sie begannen alle auf Papier. Hier lernst du, was du brauchst, um dein eigenes Daumenkino zu gestalten. Wann? 1. Ferienwoche (18.07.-22.07.), 2. Ferienwoche (25.07.-29.07.) und 6. Ferienwoche (22.08.-26.08.) - immer Dienstag und Donnerstag um 15 Uhr, 3. bis 5.... Weiterlesen...

So bringst du den Bildern in deinem Kopf das Laufen bei. Jeder kennt die Klassiker des Zeichentrickkinos. Eins haben diese Filme gemeinsam: sie begannen alle auf Papier. Hier lernst du, was du brauchst, um dein eigenes Daumenkino zu gestalten. Wann? 1. Ferienwoche (18.07.-22.07.), 2. Ferienwoche (25.07.-29.07.) und 6. Ferienwoche (22.08.-26.08.) - immer Dienstag und Donnerstag um 15 Uhr, 3. bis 5. Ferienwoche (01.08.-19.08.) - immer Dienstag um 15 Uhr

www.biblio-gera.de/

25.08. 16:00 - 18:00 Uhr
Greiz, Friedrich-Naumann-Straße 10, 10aRium

Heißgetränk am Donnerstag

Kaffeeklatsch und Tratsch ... Jeden Donnerstag öffnet von 16 bis 18.00 Uhr die Bar im 10aRium, um aufs Ende der Woche mit leckeren Heißgetränken gemütliche Gesprächsrunden über Dies und Das zu ermöglichen.

10arium.de/

25.08. 18:00 Uhr
Gera, Schloßstraße 6, Buchhandlung Schmitt & Hahn

Das Bauhaus und seine Künstler

Vortrag von Richard Dollinger anlässlich des Bauhaustages am 28.08.2022. „Das Bauhaus nannte sich höchst bescheiden nur Haus, und bezeichnenderweise nicht Haus für Kunst oder Gewerbe oder ein anderes Gemengsel aus beidem, sondern Bauhaus, also ein Haus fürs Bauen“, notiert Josef Albers und Lucia Moholy zitiert einen Bauhäusler herbei, der 1967 anmerkt: „Es sind soviele Versionen über das... Weiterlesen...

Vortrag von Richard Dollinger anlässlich des Bauhaustages am 28.08.2022. „Das Bauhaus nannte sich höchst bescheiden nur Haus, und bezeichnenderweise nicht Haus für Kunst oder Gewerbe oder ein anderes Gemengsel aus beidem, sondern Bauhaus, also ein Haus fürs Bauen“, notiert Josef Albers und Lucia Moholy zitiert einen Bauhäusler herbei, der 1967 anmerkt: „Es sind soviele Versionen über das Bauhaus im Umlauf, dass man versucht sein könnte zu glauben, es habe nicht ein Bauhaus, sondern sieben bis acht Bauhäusler gegeben.“ Die Rezeption des Bauhauses funkelt vielfältig wie ein Kristall. Besondere Beachtung findet dabei die Rolle der Künstler am Bauhaus. War das Institut ein Kunsthaus, eine Ausbildungsstätte für Künstler, gehört, was die Maler in ihren Ateliers geschaffen haben zum Bauhaus? Was veranlasste Künstler von Namen, Rang und Geltung, ans Bauhaus zu gehen und was veranlasste sie, mit Ausnahme von Kandinsky und Feininger - letzterer seit Dessau zwar mit Honorar aber ohne Lehrauftrag - das Bauhaus wieder zu verlassen? 1927 vertraut Oskar seinem Tagebuch seine Enttäuschung an: „Wohnmaschinen statt Kathedralen.“ Das Bauhaus ist nicht nur Bauhaus, es ist auch Konflikthaus. Ein Konflikt, der alle Perioden des Bauhauses durchzieht, ist der Konflikt zwischen dem individualistisch-genialischen Einzelkünstler und der Vorstellung vom Kollektiv der Kunstschaffenden der mittelalterlichen Bauhütte. Unikat des genialischen Einzelkünstlers oder Muster und Modell für die industrielle Produktion? Ist gelungen, was Paul Klee andeutete, dass Individualkünstler im polyphonen Ensemble ein gemeinsames Werk schaffen? Der Vortrag ist bemüht, die Rolle der Künstler am Bauhaus, die Konflikte und die Erfolge, nachzuzeichnen. Eintritt 7€, um Voranmeldung wird gebeten.

25.08. 18:00 Uhr
Altenburg, Residenzschloss, Prinzenpalais

Führung: Unter der Haut. Morgner zeichnet Rodin

Mit Ausstellungskuratorin Karoline Schmidt

www.lindenau-museum.de/

25.08. 19:00 Uhr
Zeitz, Judenstraße 3-4, Theater im Capitol

Lesung mit Wolf Biermann

Nach der erfolgreichen Durchführung des ersten Zeitzer Literaturtages am 9. Juni 2022 erwartet das Zeitzer Publikum bereits das nächste literarische Highlight: Am 25. August 2022 lädt die Zeitzer Bibliotheksinitiative in Kooperation mit der Stadt Zeitz zu einer Lesung mit Liedern mit Wolf Biermann ins Theater im Capitol. Unter dem Titel „Mensch Gott!“ präsentiert Biermann die Zeugnisse eines... Weiterlesen...

Nach der erfolgreichen Durchführung des ersten Zeitzer Literaturtages am 9. Juni 2022 erwartet das Zeitzer Publikum bereits das nächste literarische Highlight: Am 25. August 2022 lädt die Zeitzer Bibliotheksinitiative in Kooperation mit der Stadt Zeitz zu einer Lesung mit Liedern mit Wolf Biermann ins Theater im Capitol. Unter dem Titel „Mensch Gott!“ präsentiert Biermann die Zeugnisse eines Ungläubigen im lebenslangen Disput mit Gott und „Gottes Bodenpersonal“. Moderiert wird der Abend von Andreas Öhler. Karten für die Lesung sind für 15,00 € pro Person (10,00 € ermäßigt) seit über den Onlineshop der Vereinigten Domstifter erhältlich: vereinigtedomstiftertop3.ticketfritz.de/ Restkarten werden an der Abendkasse zu erwerben sein.

25.08. 19:00 Uhr
Gera, Heinrichstraße 47, Clubcentrum Comma

Poetry Slam

Die Veranstaltungsreihe “Poetry Slam” in Gera bietet allen regionalen und überregionalen, kreativen Menschen eine Plattform, ihre selbst verfassten Texte zu gesellschaftlichen, persönlichen und kulturellen Themen einem breiten Publikum zu präsentieren. Um Voranmeldung (comma@gera.de) wird gebeten, allerdings ist auch ein spontaner Auftritt auf der Bühne oder mitten im Saal möglich. Einlass... Weiterlesen...

Die Veranstaltungsreihe “Poetry Slam” in Gera bietet allen regionalen und überregionalen, kreativen Menschen eine Plattform, ihre selbst verfassten Texte zu gesellschaftlichen, persönlichen und kulturellen Themen einem breiten Publikum zu präsentieren. Um Voranmeldung (comma@gera.de) wird gebeten, allerdings ist auch ein spontaner Auftritt auf der Bühne oder mitten im Saal möglich. Einlass ab 18.00. Beginn 19.00 Uhr. Eintritt 5,00€. Tickets sind erhältlich an der Abendkasse. veranstaltungen-in-gera.de/events/poetry-slam-2-34

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner