GERA REGION


26.05. 07:00 - 15:00 Uhr
Gera, Marktplatz

Wochenmarkt Gera

Die Wochenmärkte in Gera auf dem historischen Marktplatz um den Simsonbrunnen bieten ein umfangreiches Sortiment an Waren zum Kauf an. Der Wochenmarkt findet von Januar bis Mitte November auf dem Marktplatz immer: Dienstag, Donnerstag, Freitag von 7.00 bis 15.00 Uhr als „Gemischter Markt\" und am Samstag von 7.00 bis 13.00 Uhr als „Grüner Markt“ statt.

26.05. 08:00 - 14:00 Uhr
Weida, Marktplatz

Weidaer Wochenmarkt

26.05. 10:00 - 17:00 Uhr
Gera, Straße des Friedens 120, Haus Schulenburg

Henry van de Velde Museum Gera

Henry van de Velde Museum: Der belgisch-flämische Architekt und Kunstreformer Henry van de Velde (1863 – 1957) errichtete 1913/14 Haus Schulenburg als Wohnhaus für die Familie des Textilfabrikanten, Orchideenzüchters und Kunstfreundes Paul Schulenburg. Auch die Gestaltung der Innenräume, der Möbel und des Parks lagen in der Hand des Künstlers. Die Wiederherstellung von Haus Schulenburg als... Weiterlesen...

Henry van de Velde Museum: Der belgisch-flämische Architekt und Kunstreformer Henry van de Velde (1863 – 1957) errichtete 1913/14 Haus Schulenburg als Wohnhaus für die Familie des Textilfabrikanten, Orchideenzüchters und Kunstfreundes Paul Schulenburg. Auch die Gestaltung der Innenräume, der Möbel und des Parks lagen in der Hand des Künstlers. Die Wiederherstellung von Haus Schulenburg als Gesamtkunstwerk und die Rückführung von teilweise weltweit verstreuten Originalmöbeln und Ölgemälden wurde 2019 mit dem Deutschen Preis für Denkmalschutz gewürdigt. Mit etwa 100 Stücken wird eine der umfangreichsten Sammlungen von Buchgestaltungen van de Veldes außerhalb der königlichen Bibliothek in Brüssel gezeigt. Ergänzt wird die Ausstellung mit Kunstwerken aus dem geistigen Umfeld van de Veldes in Europa und aus dem „Kosmos“ Weimar. Virtueller Rundgang: my.matterport.com/show/?ref=em&m=5zSF11MpMgm&play= Öffnungszeiten 1. November - 31. März montags bis freitags: 10 - 16 Uhr samstags, sonntags und feiertags von 14 - 16.30 Uhr 1. April - 31. Oktober montags - freitags: 10 - 17 Uhr samstags, sonntags und feiertags 14 - 17 Uhr www.haus-schulenburg-gera.de Facebook: Van de Velde – Museum Haus Schulenburg Gera Instagram: vandeveldehausschulenburg

26.05. 14:00 Uhr
Gera, Straße des Friedens 120, Haus Schulenburg

Führung in Haus Schulenburg

Nach Plänen des renommierten Architekten und Designers Henry van de Velde entstand 1913 bis 1915 das Gebäudeensemble \"Haus Schulenburg\", das wohl ausgereifteste Werk seiner Schaffensphase in Deutschland. Während eines einstündigen Rundgangs lernen die Gäste die Geschichte des Hauses Schulenburg - eines der reifsten Werke Henry van de Veldes – kennen, das dank privater Investitionen Gera auch... Weiterlesen...

Nach Plänen des renommierten Architekten und Designers Henry van de Velde entstand 1913 bis 1915 das Gebäudeensemble \"Haus Schulenburg\", das wohl ausgereifteste Werk seiner Schaffensphase in Deutschland. Während eines einstündigen Rundgangs lernen die Gäste die Geschichte des Hauses Schulenburg - eines der reifsten Werke Henry van de Veldes – kennen, das dank privater Investitionen Gera auch weit über die Landesgrenzen hinaus Anerkennung schafft. Henry van de Velde, ebenso als „Alleskünstler“ bekannt, hat sich dort nicht nur in der Architektur des Hauses, sondern auch in der einmaligen Innenausstattung und der Ausgestaltung der reizvollen, gepflegten Parkanlagen verewigt. Exzellente Sonderausstellungen sind im Haus Schulenburg zu bewundern. Sie erfahren aber nicht nur Interessantes und Wissenswertes zum Haus und Garten, sondern auch zu den Bewohnern und dem Baumeister. Wir bitten um Anmeldung unter Tel.: 0365 838 11 11 oder tourismus@gera.de

tourismus.gera.de/

26.05. 14:30 Uhr
Gera, Theater, Großes Haus

Eugen Onegin

Libretto von Peter Tschaikowski und Konstantin Schilowski

theater-altenburg-gera.de/

26.05. 18:00 Uhr
Altenburg, Theater, Theaterzelt

Hedwig and the Angry Inch

Musical ab 14 Jahren

theater-altenburg-gera.de/

26.05. 19:30 Uhr
Gera, Puppentheater

Jedermann

Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes. Mysterienspiel von Hugo von Hofmannsthal

theater-altenburg-gera.de/