Zurück zum Veranstaltungskalender

Thüringer Schlössertage

11 Uhr: Heinrich, der Diener des Königssohnes, erzählt, spielt und singt von seinem großen Abenteuer: wie der Königssohn in einen Frosch verwandelt wird, eine goldene Kugel in den Brunnen fällt und sie gemeinsam zum Königsschloss aufbrechen, um die Prinzessin an ihr Versprechen zu erinnern. „Was Du versprochen hast, musst Du halten“, sagt der König. Aber einen Frosch … liebhaben? Gespielt wird in zauberhafter Kulisse von Schloss und Wald mit Marionetten. Gemeinsam mit dem Erzähler folgen die Zuschauer den Spuren der beiden Helden.
Märchentheater „Fingerhut“, Leipzig | für Kinder ab 4 + | Dauer ca. 45 Min.

13 Uhr: Führung durch die historischen Räume des Museum Schloß Burgk

16 Uhr: Konzert für Orgel und Cembalo mit Reinhard Glende



WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner